Direkt zu den Inhalten springen

Studium und Arbeit

Manchmal kommt es einfach hart auf hart, auch bei Kindern. Die Lebenshilfe Salzgitter unterstützt diese Kinder und ihre Familie. Und zwar mit den Hunden Luke und Lenny, die bei tiergestützten Therapien zum Einsatz kommen. Doch der Job ist gar nicht so leicht, weder für die Therapeuten noch für die Hunde. Denn...

Lieblingsfach Mathe? Fehlanzeige! Mathe im Beruf? Never! Für viele ist Mathe das Angstfach überhaupt. Die Angst hindert uns nicht nur an erreichbaren Erfolgen, sondern im ganzen Leben.

Kerzen, Ballons und Kuchen – typische Geburtstagsgeschenke. Jürgen Friedrichs bekam zu seinem Geburtstag zwei Rinder geschenkt. Der Beginn einer unerwarteten Leidenschaft…

Was bewegt eine junge Studentin aus Berlin, eine Ausbildung zur Schäferin in der Lüneburger Heide zu beginnen? Campus 38 ist einen Tag unterwegs mit Philomena Wissel und ihren Tieren.

Johanna Bauer hat die Karten in der Hand. Sie ist eine der wenigen weiblichen Schiedsrichterinnen in der Region. Wie sie in der Männerdomäne wahrgenommen wird, erzählt sie Campus38.

Als Clown Feodora besucht Tania Klinger regelmäßig die onkologische Kinderstation des Klinikum Braunschweigs. Über die Zeit entstehen kleine Freundschaften und wegzudenken ist sie aus dem Klinikalltag nicht mehr. Campus38 hat mit dem Klinikclown gesprochen.

Nach acht Semestern Forstwirtschaftsstudium, einem Jahr Anwärterdienst und Staatsexamen darf ein Förster im Landesdienst tätig sein. Doch was gibt es dort überhaupt zu tun? Campus38 hat einen Förster durch seinen Alltag im Wald begleitet.

Coworking Spaces ist ein neues Arbeitsmodell, das auch in Deutschland populärer wird. Im Frühjahr 2019 öffnete der neue Coworking Space „BLUEworking“ am Friedrich-Wilhelm-Platz in Braunschweig. Was sich hinter dem Begriff „Coworking Spaces“ verbirgt und was BLUEworking alles zu bieten hat, klärt Autorin Sarah...

Jeder fängt mal klein an, auch Journalisten. Campus38 spricht mit Braunschweiger Zeitung-Volo Nele Behrens über ihren Arbeitsalltag und den Wechsel vom Studium in das Berufsleben. Auch verrät die Jungjournalistin, für wen ihrer Meinung nach, ein Volontariat das richtige ist.

Den Gedanken, eine eigene Bar oder ein Café zu betreiben hatten wohl viele schon mal. Jeden Abend feiern, gemütlich Kaffee schlürfen, nie wieder arbeiten müssen, so das Klischee. Monty und Fridtjof haben den Schritt in die Selbständigkeit gewagt. Nun arbeiten sie fast 24/7 - bis zu 16 Stunden an jedem Tag ....