Direkt zu den Inhalten springen

Politik und Debatte

Die Jugend demonstriert für ihre Zukunft. Sie wollen die Klimakrise noch rechtzeitig aufhalten. Doch wer organisiert die weltweit wöchentlich stattfindenden Veranstaltungen? Das Organisationsteam der Ortsgruppe Braunschweig gewährt Einblick in ihre Arbeit.

Tausendfach nachgewiesener sexueller Missbrauch an Schutzbefohlenen durch katholische Priester treibt die Menschen aus der Kirche. Am Pranger steht die erzwungene Ehelosigkeit der Kleriker. Muss die katholische Kirche sich endlich verändern?

Für die einen ist Zirkus ein deutsches Kulturgut, für die anderen lässt sich Wildtierhaltung mit modernen Werten nicht mehr vereinbaren. Müssen sich die Manegen neuen Publikumserwartungen stellen? Campus38 hat den größten Zirkus der Welt besucht.

In 20 Jahren hat die Websuchmaschine Google die Konkurrenz weltweit weit hinter sich gelassen. Der Weltmarktführer hat fast ein Monopol – wir kommen kaum daran vorbei. Zahlen, Fakten und Kritik des Internet-Riesen.

Beim schnellen Internet hinkt Deutschland in allen Vergleichen hinterher. Dies gefährdet die Entwicklung der Wirtschaft, sagen Unternehmer. Wie dringend ist der Nachholbedarf?

Die Digitalisierung krempelt den Handel um: Der Online-Handel boomt und die stationären Einzelhändler kämpfen um ihre Existenz. Schon immer hat sich der Handel anpassen müssen.

Seit der Flüchtlingskrise 2015 häufen sich in den Medien Meldungen über Gewaltverbrechen. Nicht selten sorgte das für hitzige Diskussionen oder Angst in der Gesellschaft. Aber wie sieht die Realität aus? Ist Deutschland wirklich weniger sicher geworden?

Burundi ist eines der ärmsten Länder weltweit. Seit über 20 Jahren herrscht Krieg, seit 2015 verschärft sich die Lage immer weiter und viele Burundier müssen ihre Heimat verlassen.

Bereits im Strampler wird entschieden, Mädchen in rosa und Jungs in blau. Diese frühe Einteilung in Geschlechter, Farben und Rollen greift das Gender-Marketing auf. Wie uns die Werbeindustrie beibringt, was weiblich und was männlich sein soll, erzählt dieser Essay.

Organspender sein – ja oder nein? Das Transplantationsgesetz sieht vor, dass sich jeder Deutsche diese Frage stellt. Eine Antwort zu finden, ist nicht leicht. Automatisch Spender sein oder sich bewusst gegen einen Organspendeausweis entscheiden.