Direkt zu den Inhalten springen

Politik und Debatte

Politik und Debatte Warum Chinas Expansion eine Gefahr für die EU wird

Chinas Präsident Xi Jinping verfolgt einen geostrategischen Masterplan zur Neuordnung der Weltwirtschaft. Ziel des gigantischen Infrastrukturprojektes ist es, ein Verkehrsnetz auf dem Land- und Seeweg zwischen China und Europa auszubauen. Bereits über 60 Staaten sind wohl an einer Zusammenarbeit mit der ...

Politik und Debatte Der Weg zur digitalen Schule

Die Ansprüche an Schulen sind gestiegen. Sie sollen Schülerinnen und Schülern den Umgang mit Medien beibringen und diese auf eine digitale Berufswelt vorbereiten. Häufig scheitert es aber an fehlender oder mangelhafter Ausstattung. Der DigitalPakt Schule soll das ändern und die Schulen mithilfe einer ...

Politik und Debatte Die Stimme der Jugend - zwischen Politik und Protestmarsch

Junge Menschen sind in der Politik kaum vertreten. Parteien werden immer älter, gleichzeitig steigt der Einfluss der Alten auf Wahlergebnisse. Doch ist die Jugend wirklich so politikverdrossen, wie es scheint? Campus38 hat mit Imke Byl von den Grünen und Milena Lorenz von Fridays for Future über das ...

Politik und Debatte Gewalt im Amateurfußball – Wie Schiedsrichter zur Zielscheibe werden

Es ist ein sonniger Sonntagvormittag auf einem Amateurfußballplatz in Berlin. Für den angesetzten Schiedsrichter Stefan Paffrath ist es Routine. Seit über 22 Jahren pfeift der fußballbegeisterte Lehrer Amateurfußballspiele im Umkreis von Berlin. Doch dieses Spiel sollte einen anderen Verlauf nehmen, als er es ...

Politik und Debatte Das leise Aussterben der Landwirte

Jedem aufmerksamen Autofahrer sind sie mit Sicherheit schon aufgefallen: Grüne Kreuze säumen den Straßenrand an den vielbefahrenen Land- und Bundesstraßen in der Region 38. Doch der Sinn dieser Kreuze ist nur den Wenigsten bekannt. Sie sind Teil der Protestaktion der Landwirte gegen die neuesten Beschlüsse ...

Politik und Debatte Wenn der Geldbeutel über den Erfolg entscheidet

Die elfjährige Nikola Volska hat sich für die Jugend-WM im Trampolinturnen qualifiziert. Neben der großen Freude über die Qualifikation gibt es ein Problem: Die WM findet in Tokio statt und die Hälfte der Kosten in Höhe von 3.050 Euro muss selbst aufgebracht werden. Dürfen also nur diejenigen teilnehmen, die ...

Politik und Debatte Die Helden in der Flüchtlingskrise

„Wir schaffen das!“, sagte Angela Merkel, kurz bevor die Entscheidung am Abend des 4. Septembers 2015 fiel, einige hunderte Flüchtlinge in Deutschland zu empfangen. Doch angekommen in Deutschland, bleibt kaum Zeit, um das Erlebte und Gesehene zu verarbeiten. Die treibende Kraft in dieser Krise stellten die ...

Politik und Debatte Aus dem Funken wurde ein Flächenbrand

Am 4. September 2019 hat das Bundesministerium für Landwirtschaft gemeinsam mit dem Bundesumweltministerium ein sogenanntes Agrarpaket verabschiedet.

Als Reaktion auf dieses Agrarpaket stellten die Landwirte deutschlandweit zahlreiche grüne Kreuze auf ihren Feldern als stillen Protest auf.

 

Politik und Debatte Aids – Überschätzte Gefahr?

Diskriminierungen gibt es sehr häufig im Alltag. Auch Personen mit Aids oder HIV werden immer wieder Opfer. Warum aber werden Betroffene aufgrund ihrer Krankheit so behandelt?

Politik und Debatte Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Auf deutschen Straßen haben junge Fahrer laut Statistik das höchste Unfallrisiko. Ein Fahrsicherheitstraining kann helfen um Gefahren im Straßenverkehr rechtzeitig zu erkennen und zu vermeiden.

Politik und Debatte Tierversuche und Kosmetik – Schönheit ohne schlechtes Gewissen?

Tierversuche sind nach wie vor ein umstrittenes Thema. Für Kosmetik wurden diese jedoch 2013 erfolgreich abgeschafft. Das bedeutet leider nicht, dass nun alle Kosmetikprodukte ohne Tierversuche auskommen. Man kann solche Produkte vermeiden, doch dafür muss man auf einiges achten.

Politik und Debatte Gefühlt so nah, doch Welten entfernt

Früher Alltag, heute unvorstellbar: jahrzehntelang hat die innerdeutsche Grenze unser Land in Ost und West gespalten. Geprägt von dem Bedürfnis nach Freiheit hatten viele DDR-Bürger nur einen Wunsch: ein vereintes Deutschland durch die Öffnung der Grenze.