Direkt zu den Inhalten springen

Politik und Debatte

Politik und Debatte Politik ist nichts für junge Leute?

Lea G. ist schon seit ihrer Schulzeit politisch interessiert. Mittlerweile ist sie ein aktives Mitglied der SPD Ilsede und möchte mit den Vorurteilen gegenüber politischem Engagement in der Adoleszenz aufräumen. Campus38 gewährt sie Einblicke in ihren politischen Alltag.

Politik und Debatte Jugend will Politik machen

Das Interesse der Jugend an der Politik wächst stetig. Viele Jugendliche wollen regional ihre Interessen selbst vertreten. In vielen Städten werden Jugendparlamente gegründet. Quasi ein eigenes Parlament für junge Erwachsene. Eines davon gibt es in Salzgitter.

Politik und Debatte Grün hinter den Ohren

Vincent Bartolain ist einer von wenigen. Er interessiert sich schon in jungen Jahren für Politik. Wie kommt man als junger Mensch zur Politik und was hält einen daran fest?

Politik und Debatte Harald Rau – Der Oberbürgermeisterkandidat im Portrait

Vor mehr als zehn Jahren hat es Harald Rau aus dem Süden Deutschlands an die Ostfalia Hochschule gezogen. Jetzt kandidiert der 55-jährige Professor für Kommunikationsmanagement ausgerechnet in der Stadt für das Amt des Oberbürgermeisters, in der er eigentlich nie landen wollte - Salzgitter.

Politik und Debatte Polizei, Rechtsextremismus und schwarze Schafe

Hessen, Bayern, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen - Die rechtsextremen Fälle innerhalb der Polizei häufen sich. Seit 2017 hat es über 300 Fälle von vermutetem oder nachgewiesenem Rechtsextremismus gegeben. Hier berichtet ein Kriminalkommissar von einem Vorfall, der sich während seiner Studienzeit ...

Politik und Debatte Achtung! Zu Befehl: Gleichberechtigung

Frauen in der Bundeswehr waren lange Zeit ein Tabuthema. Doch seit 2001 dürfen auch sie Dienst an der Waffe leisten. Alle Berufswege der Truppe stehen ihnen offen. Doch ist damit Gleichberechtigung erreicht?

Politik und Debatte Endstation Prostitution – Die Gewaltspirale geflüchteter Frauen

Junge Frauen aus Afrika fliehen vor Gewalt und Unterdrückung aus ihren Heimatländern und hoffen auf ein besseres Leben in Europa. Doch schon auf der Flucht geraten sie in eine Gewaltspirale, aus der nur die Wenigsten entkommen.

Politik und Debatte Online oder offline: Die Vielfalt aktivistischer Protestbewegungen

Ob klassischer Aktivismus oder politischer Protest in sozialen Medien: In dieser Podcastfolge sprechen wir mit einer jungen Aktivistin, einem Foto- und Videojournalist und einem Mitarbeiter der Humboldt-Uni über Aktivismus im Internet, Filterblasen und Auswirkungen der Corona-Pandemie.

Politik und Debatte Hinter den Kulissen der grünen Bewegung – Der Dokutalk

Woche für Woche gehen SchülerInnen und StudentInnen für mehr Klimaschutz auf die Straße. Doch wie viel Arbeit hinter den Fridays for Future-Demos steckt, wissen die wenigsten. Unsere Autorin Mirja blickte für ihre Doku hinter die Kulissen der Protestbewegung. Sie hat die Organisatoren bei der Planung der ...

Politik und Debatte Loveparade – Über die Demo, die das Leben feierte und das Unglück, das Leben beendete

Die Loveparade war ein Spektakel, das Zehntausende zum Feiern animierte und das 2010 ein tragisches Ende nahm. Gut zehn Jahre nach dem Unglück ist eine Neuauflage für 2021 im Gespräch.

Politik und Debatte Der Scheideweg der EU

„Die Einheit Europas war ein Traum von wenigen. Sie wurde eine Hoffnung für viele. Sie ist heute eine Notwendigkeit für uns alle“, sagte Konrad Adenauer 1954. Dass diese Worte einmal Gefahr laufen in Vergessenheit zu geraten, hätte damals niemand gedacht.

Politik und Debatte Mehr Lobby für Nicht-Religiöse?

Humanisten fühlen sich in Deutschland diskriminiert, nur weil sie an keinen Gott glauben. Ob Blasphemiegesetz, Kirchensteuer oder Bildungsziele: Die Nicht-Gläubigen in Deutschland und auf der ganzen Welt schlagen Alarm.