Direkt zu den Inhalten springen

Podcasts

Leben und Gesellschaft Vom Straßenhund zum Therapiebegleithund

Sola ist ein Straßenhund aus Bulgarien und wurde nach Deutschland vermittelt. Ihre Besitzerin Jule Gruber bildet sie zu einem Therapiebegleithund aus. Über einen schlauen Hund der Menschen hilft.

Leben und Gesellschaft Ist digitaler Aktivismus reine Selbstdarstellung?

Performative activism – dieser Begriff ist in den letzten Monaten in den sozialen Netzwerken aufgetaucht. Er meint, dass bestimmte Formen politischer Beteiligung nicht mehr als Selbstdarstellung seien. Stimmt das?

 

Leben und Gesellschaft Spielen damals, Spielen heute

2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Spielebranche. Seit über 40 Jahren befindet sich der Markt nun schon im stetigen Wachstum. Dabei haben viele Nicht-Spieler gar keine Vorstellung davon, wie sich die Szene in dieser Zeit gewandelt hat.

Leben und Gesellschaft „Wenn wir lebenswerte Natur wollen, dann müssen wir unsere Mitgeschöpfe schützen“

Seit Jahrzehnten dokumentieren WissenschaftlerInnen den weltweiten Artenrückgang. Auswirkungen hat das aber nicht nur für die Tier- und Pflanzenwelt, sondern auch für uns Menschen. Aber wer schützt unsere Lebensräume und was kann jeder Einzelne dazu beitragen?

Leben und Gesellschaft Schuldunfähigkeit – Die Therapie nach dem Urteil

Menschen, die in Folge einer psychischen oder Suchterkrankung eine Straftat begangen haben, werden meist als schuldunfähig eingestuft. Ihre Strafe kennt dann kein Enddatum. Denn ein Maßregelvollzug ist erst beendet, wenn von ihnen keine Gefahr mehr ausgeht. Campus38 spricht über die Arbeit in einer ...

Politik und Debatte Jugend will Politik machen

Das Interesse der Jugend an der Politik wächst stetig. Viele Jugendliche wollen regional ihre Interessen selbst vertreten. In vielen Städten werden Jugendparlamente gegründet. Quasi ein eigenes Parlament für junge Erwachsene. Eines davon gibt es in Salzgitter.

Studium und Arbeit „Wer über die Zukunft reden will, muss über die Gegenwart Bescheid wissen“

Die Zukunft vorhersagen kann niemand. Was wir aber können: Uns aktuelle Trends und Entwicklungen anschauen. Genau das macht Zukunftsforschung. Mithilfe wissenschaftlicher Methoden werden alternative Zukünfte identifiziert, beschrieben und bewertet. Wie Zukunftsforschung funktioniert, hört ihr in dieser ...

Studium und Arbeit Nachhaltigkeit in der Unternehmenskommunikation

Nachhaltigkeit wird nicht nur im Alltag immer wichtiger, auch in der Unternehmenskommunikation ist sie fest verankert. Doch wie können Unternehmen Nachhaltigkeit glaubwürdig und transparent an die Öffentlichkeit kommunizieren?

Politik und Debatte Online oder offline: Die Vielfalt aktivistischer Protestbewegungen

Ob klassischer Aktivismus oder politischer Protest in sozialen Medien: In dieser Podcastfolge sprechen wir mit einer jungen Aktivistin, einem Foto- und Videojournalist und einem Mitarbeiter der Humboldt-Uni über Aktivismus im Internet, Filterblasen und Auswirkungen der Corona-Pandemie.

Corona Fake News und Verschwörungstheorien in der strategischen Kommunikation

Fake News und Verschwörungstheorien wie „Bill Gates hat das Corona-Virus erfunden“ oder „die Wahlen in den USA sind gefälscht“ kursieren im Jahr 2020 verstärkt in den sozialen Medien. Sie sind fester Bestandteil der Corona-Pandemie geworden. Eine große Herausforderung für die strategische Kommunikation von ...

Leben und Gesellschaft Campus38 Podcast

In der ersten Podcast Ausgabe von Campus38 beschäftigen sich die Moderatoren Sanja Padial und Moritz Matzke mit folgenden Themen: Alternative Verpackungen, Cafézeit in Wolfenbüttel, Jagen, Heuschnupfen, Hypnose, Ehrenmord in Salzgitter und Herzensdinge-Markt.