Direkt zu den Inhalten springen

Meinung und Haltung - Corona, Digitallehre, Tagebuch Das Audio-Corona-Tagebuch

Auf einmal ist alles anders. Das Coronavirus sorgt aktuell für allerhand Beeinträchtigungen. Auch die Ostfalia-Studierenden haben dies zu spüren bekommen. In den letzten Wochen haben sie in der Lehrredaktion Audio Beiträge produziert, in denen sie ihre Erlebnisse und den Umgang mit der aktuellen Situation schildern.

Carsten Leipold ist Inhaber eines Supermarktes in Lohne. Unsere Autorin Liza Leipold hat sich die aktuelle Situation dort einmal genauer angesehen. (Quelle: Liza Leipold)

Supermärkte in der Coronazeit

Autorin: Liza Leipold

Leere Supermarktregale, gestresste Mitarbeiter und Sicherheitsdurchsagen – ein Zustand der in deutschen Supermärkten in den letzten Wochen immer präsenter wird. Die Fragen, die sich stellen: Wie sieht es hinter den Kulissen aus? Ist die Lage wirklich so schlimm? Wie geht es den Mitarbeitern? Unsere Autorin  Liza Leipold fragt in dem E-Center ihres Vaters, Carsten Leipold, in Lohne nach.


Verantwortlich für Viele: Wie behält man den Überblick in der Corona Krise?

Autorin: Alina Fitzner

Wie ist es in der Corona Krise nicht nur für sich selbst, sondern zusätzlich für viele Mitarbeiter verantwortlich zu sein? Welche Sorgen und Ängste hat man in einer leitenden Position? Ein Regionalmanager einer großen Konzerngruppe in der Glücksspielbranche hat Alina Fitzner hierzu Rede und Antwort gestanden.

 


Radioproduktion in Corona-Zeiten

Autorin: Felina Wellner

Redaktionsmeetings als Video-Konferenz?! In Corona-Zeiten ändert sich der Arbeitsalltag in der Journalismus-Branche. Unsere Autorin Felina Wellner wirft einen Blick hinter die Kulissen der Radiowelt. Es zeigt sich: Chancen, aber auch Herausforderungen entstehen.


Ich will zurück nach Westerland

Autorin: Lynn Baumgarten

Aufgrund des Coronavirus war es lange Zeit nicht möglich, die nordfriesische Urlaubsinsel Sylt zu besuchen. Unsere Autorin Lynn Baumgarten war über die Osterfeiertage bei ihren Eltern vor Ort und schildert die Situation sowie den Umgang mit dem Virus auf der Insel.


Sperrung von Stränden und Zweitwohnungen

Autorin: Linda Täger

Die Corona-Pandemie bringt viele außergewöhnliche Maßnahmen mit sich. So waren beispielweise in Cuxhaven Strände und Wohnungen für Nicht-Cuxhavener gesperrt. Unsere Autorin Linda Täger berichtet, wie die Situation zu Ostern aussah, und hat zudem mit einer Cuxhavenerin gesprochen, die ihre Eindrücke schildert.


Im Supermarkt in Zeiten der Corona-Krise

Autorin: Lisa Matthies

Das Coronavirus beeinträchtigt das Leben der gesamten Menschheit. Auch alltägliche Dinge, wie das Einkaufen, haben sich verändert. Unsere Autorin Lisa Matthies hat sich in einem Supermarkt in Querum (Braunschweig) umgeschaut, um sich einen Überblick von der ungewöhnlichen Situation zu verschaffen.


Krankenhäuser im Krisenmodus

Autor: Lukas Lüer

Das Coronavirus SARS-CoV-2 hat die Welt noch immer fest im Griff. Unsere Krankenhäuser und das Pflegepersonal sind im Krisenmodus. Jonas Schuba, der aktuell eine Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten am Unfallkrankenhaus Berlin abschließt, gewährt Einblicke in die Situation vor Ort.


Jobsuche in der Corona-Krise Der Kampf um den Arbeitsplatz

Autorin: Sara Paruschkewitz

Zwischen Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit und Hartz IV. Wer es ohnehin schon schwer hat, einen Job zu finden, muss in der Corona-Krise noch mehr bangen. Viele Firmen müssen schließen, viele Arbeitnehmer auf Geld verzichten. Ist es überhaupt möglich, jetzt noch Arbeit zu finden?