Direkt zu den Inhalten springen

Meinung und Haltung

Der Anteil an Gründerinnen auf dem Start-up Markt ist für den sonst so fortschrittlichen Ruf der Branche sehr gering. Wie sehr hängt diese Tatsache mit Stereotypen und dem Mindset der Gesellschaft zusammen?

Am 10. November 2009 nahm sich der ehemalige Nationaltorwart Robert Enke das Leben. Auch über zehn Jahre später ist diese Tragödie in den Köpfen der Menschen verankert. Nach wie vor ist die seelische Gesundheit von Leistungssportlern ein sensibles Thema.

„Wer rastet, der rostet“. Immer unter Strom, dauerhaft unterhalten. Langeweile Fehlanzeige. Niemand will sie. Doch warum fürchten wir uns vor der früher so vertrauten Langeweile? Was bei ihr passiert und warum man sie nicht auf die rote Liste packen sollte.

Einander helfen, ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Ehrenamtliches Engagement ist in vielen Bereichen unerlässlich – ob im Sport, in der Pflege oder der Tafel. Zwischenmenschliche Hingabe hat viele Gesichter, besonders vor dem Hintergrund einer alternden Gesellschaft.

Zugegeben, Bengalische Feuer und bunte Rauchtöpfe sind schön anzusehen – ins Fußballstadion gehören sie aber nicht. Das Spiel mit dem Feuer ist nicht nur gefährlich, sondern auch ziemlich egoistisch.

 

Hypes, davon gibt es gefühlt jede Woche einen neuen. Und gefühlt jede Woche gerät man in dieselbe Tretmühle aus Hypes. Und aus Freunden, die beim Anblick neuer Jeezys ganz hysterisch werden. Aber muss das wirklich sein?

Die Einen sagen so, die Anderen sagen so. Gerade wenn es um den Klimawandel geht, gehen die Gemüter weit auseinander. So auch bei unseren Autoren Tim und Maja, deren Standpunkte nicht verschiedener sein könnten. Sind wir schuld am Klimawandel? Oder ist es einfach der Lauf der Dinge?

 

Lisa war ein Jahr in Australien, hat eine harte Zeit auf einer Schildkrötenauffangstation hinter sich und ein Album perfekter Sonnenuntergangsfotos im Gepäck. Jetzt hat sie sich neu erfunden als vegane, Avocado-verschlingende Umweltaktivistin und selbstverständlich Anglizismen und Rügen für alle...

"Halleluja liebe Gemeinde, schön dass sie einmal im Jahr wieder vorbeigeschaut haben“. Der jährliche Gang zum Gottesdienst. Er gehört zu Weihnachten, wie das Amen in der Kirche. Doch geht das jedem so? Und wer von den Kirchgängern ist nur an diesem 24. Dezember „auf einmal“ Christ? Eine Kolumne von Paulina...

Die schönste Zeit des Jahres steht wieder vor der Tür. Der jährliche Wahnsinn und Geschenkestress beginnt von Neuem. Paulina Schneider mit einer Kolumne über den Konsumzwang zu Weihnachten.