Direkt zu den Inhalten springen

Studium und Arbeit

Studium und Arbeit FAIRKAUF – Ein Kaufhaus kämpft für Inklusion

Wo geht man hin, wenn man Bücher, Spielzeug, Kleidung oder Haushaltswaren kaufen möchte? In ein Kaufhaus natürlich! In der Braunschweiger Innenstadt befindet sich ein ganz besonderes: das FAIRKAUF. Doch was hat die Lebenshilfe Braunschweig damit zu tun?

Studium und Arbeit Diversity in der Unternehmenskommunikation

Diversity ist ein Thema, was aktueller denn je ist. Überall sieht man Regenbogenflaggen und nahezu jeder zeigt seine Solidarität in Bezug auf Toleranz und Vielfalt. Doch wie sieht das in Unternehmen aus? In dieser Podcast-Episode gibt es einen Praxisbericht.

Studium und Arbeit Craft Beer gegen Massenbierhaltung

Teils noch unbekannt – teils schon verschrien: Craft Beer. Es ist als Trend gekommen, doch mittlerweile hat das handgemachte Bier seinen Platz in der Bierszene gefunden und diese stark verändert. Wie aus einer Bierlaune heraus eine Brauerei in Braunschweig entstanden ist und wie die Vielfalt von Craft Beer ...

Studium und Arbeit Mein Redaktionstagebuch 2022 - Neues aus der Lehrredaktion Print

In der Lehrredaktion Print sammeln StudentInnen aus dem zweiten und vierten Semester Ideen für Themen, gehen als Nachwuchsreporter vor die Tür und schreiben schließlich an ihren spannenden Beiträgen. Wie die Studierenden der Lehrredaktion mit ihren Aufgaben umgehen, lest ihr in unserem Redaktionstagebuch.

Studium und Arbeit Hier werden Wünsche wahr gewerkelt

Für Thomas Stell und seine Frau ist ihre Werkelbude nicht nur ein Raum, in dem sie ihre eigenen Ideen und die Wünsche anderer umsetzen können, sondern vielmehr die Verwirklichung ihres Traumes. Sägen, Schleifen, Schrauben – hier gibt man Altholz eine zweite Chance.

Studium und Arbeit "Comix" aus Leidenschaft

Seit 17 Jahren gibt es das Comix in Hannovers Innenstadt. Zwei Comic-Liebhaberinnen eröffneten den kultigen Laden und blicken jüngst auf die Corona-Krise zurück. Wie sich die Branche verändert hat, erzählt Katinka Kornacker.

Studium und Arbeit Gamification in der Unternehmenskommunikation

Gamification beschreibt die Einbettung von spielerischen Elementen in die Kommunikationspraxis. Ziele sind die Steigerung von Mitarbeiterengagement, Commitment und Loyalität im inneren eines Unternehmens. Nach außen soll dadurch Markenbranding und Kundenbindung geschaffen werden.

 

Studium und Arbeit Leistungsdruck – Der ungewisse Einstieg in die Arbeitswelt

Junge Erwachsene fühlen sich in ihrer akademischen Laufbahn unter Druck gesetzt und einige fürchten sich vor dem Berufseinstieg. Gemeinsam mit Karriere-Coach Anke Vermeulen und Personalreferentin Kerstin Schniers klären wir, welche Anforderungen Arbeitgeber wirklich haben und wie sich BerufseinsteigerInnen ...

Studium und Arbeit Süß unterwegs – Lebenstraum Candy-Bike

Schon immer träumte Stephanie Wiegmann von ihrem eigenen kleinen Laden. Mit ihrer Idee eines Candy-Bikes ergriff sie die Chance, ihren Traum wahr werden zu lassen. Vor welche Herausforderungen sie die besondere Geschäftsidee stellte, erzählt sie im Interview.

Studium und Arbeit Glasklar – Erlebniswelt rund ums Glas

Jährlich besuchen 260.000 Menschen die Glasmanufaktur Harzkristall. Hier wird die Vielseitigkeit des Rohstoffs präsentiert. Ein Blick über die Schulter der Glasmacher, deren Handwerk vom Aussterben bedroht ist.

Studium und Arbeit Der AStA

Der Allgemeine Studierendenausschuss ist das Organ der Studierenden an deutschen Hochschulen. Was er genau macht und wofür er sich einsetzt bleibt den meisten oft verborgen. Lea Pflug, aktuelles Mitglied des Asta-Vorstands, klärt auf.

Studium und Arbeit Mein Herz schlägt V8

Big-Block-Motoren, Chromlegierungen und das amerikanische Chick sind Denniz Güvens Leidenschaft. Der Autoschrauber aus dem Emsland ist regelmäßig in den Vereinigten Staaten auf der Suche nach US-Cars. Die Straßenkreuzer restauriert er in seiner eigenen, kleinen Werkstatt und verkauft sie nach ganz Europa.

Studium und Arbeit Wenn der Tod zur Berufung wird

Für Bestatterehepaar Udo und Monika Vahrenkamp aus Westfalen gehört der Tod zum Alltag. Auch nach über 20 Jahren im Beruf bleibt die Trauerbegleitung eine besondere Aufgabe.