Direkt zu den Inhalten springen

Leben und Gesellschaft

Leben und Gesellschaft Selbsthilfegruppe – ein Ort der Gemeinschaft

Selbsthilfegruppen sind sichere Orte des Austausches. Wir sitzen mit im Kreis der Angehörigenselbsthilfegruppe in Braunschweig.

Leben und Gesellschaft Krebsvorsorge - Schutz durch Prävention

Einer von neun Männern erkrankt im Laufe seines Lebens an einem Prostatakarzinom. Deshalb sollten sie ab dem 45. Lebensjahr jährlich zu der Krebsvorsorge erscheinen. Urologe Stephan Gruber hält die Vorsorge für das wichtigste Instrument und klärt darüber auf, wie sich Männer besser schützen können.

Leben und Gesellschaft Ein Leben ohne Müll? – Zero Waste im Selbstversuch

Über 300 kg Müll produziert in Deutschland ein einziger Mensch pro Jahr. Das ergibt rund sechs Kilo Haushalts- und Verpackungsmüll in nur einer Woche. Aber geht das nicht auch anders? Unsere Autorin Vanessa startet den Selbstversuch.

Leben und Gesellschaft ELF: Football auf dem Weg nach Europa

American Football erreicht auf dem europäischen Markt immer mehr Interesse. Um dieses weiter zu fördern, wurde eine neue europäische Spitzenliga ins Leben gerufen – die European League of Football (ELF). Max Paatz, Geschäftsführer des ELF-Teams Hamburg Sea Devils, spricht über die Chancen und Möglichkeiten ...

Leben und Gesellschaft CTE im Football - Die Gefahr von Stößen gegen den Kopf

American Football ist eine der aggressivsten Sportarten und Gehirnerschütterungen werden meist billigend in Kauf genommen. Aber genau solche Verletzungen können zu erheblichen Spätfolgen führen, wie die Chronisch Traumatische Enzephalopathie (CTE). US-Football-Trainer Bob Wollan spricht mit Campus38 über ...

Leben und Gesellschaft „Mit 17 war ich das erste Mal verliebt“ – Interview mit einer Nonne

Vor über 66 Jahren hat sich die heute 87 Jahre alte Schwester Maria Josefo zum Eintritt in den Franziskanerorden entschieden. Im Interview mit Campus38 spricht sie über Sexualität, Gotteserfahrungen und Wimpernverlängerungen.

Leben und Gesellschaft Eine kleine Tüte Wunder – Obdachlosenhilfe auf Hannovers Straßen

Schätzungsweise eine Millionen Menschen in Deutschland haben keine Wohnung. Die Initiative „Wundertüte“ aus Hannover möchte diese Menschen unterstützen und verteilt unter anderem Lebensmittel an die Bedürftigen. Gründerin Lea Schumann erzählt Campus38, dass die Initiative dabei nicht nur den Wohnungslosen ...

Leben und Gesellschaft Leben mit Assistenzhund

Sophies Leben verläuft nicht immer nach Plan. Denn sie leidet an einer Posttraumatischen Belastungsstörung, damit verbundenen Panikattacken und einer dissoziativen Amnesie. Deshalb ist sie auf einen Assistenzhund angewiesen. Wie geht Sophie mit dieser Behinderung um und wie hilft ihr Assistenzhund dabei?

Leben und Gesellschaft Weltraumforschung – Der Blick nach vorne geht nach oben

Die öffentliche Diskussion zur Weltraumforschung wird zumeist verkürzt mit Blick auf die scheinbar immensen Kosten geführt. Dabei bieten gerade hier Investitionen enorme Vorteile für alle Menschen. Fünf Gründe, warum es sich lohnt, dem All mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Leben und Gesellschaft Endometriose – das unterschätze Leiden der Frau

Endometriose ist eine der häufigsten Unterleibserkrankungen bei Frauen. Die Symptome sind vielfältig und schränken erkrankte Frauen oft stark in ihrem Alltag ein. Doch bis sie eine Diagnose bekommen, dauert es oft einige Jahre. Wie gehen Betroffene mit ihrer Erkrankung um?

Leben und Gesellschaft Mein Weg zu Mir - Coming-out

Drei Menschen, drei unterschiedliche Coming-out-Geschichten. Benni, Leona und Nils sind homosexuell. Bis sie das so offen sagen konnte, war es ein langer Weg. Wie fühlt es sich an, sich selbst und anderen zu eröffnen, homosexuell zu sein?

Leben und Gesellschaft Bestatter – Ein Leben mit dem Tod

Der Beruf der Bestattungskraft bedeutet ein Leben mit Trauer, Leid und dem immerwährenden Bewusstsein, dass alles endlich ist. Doch bei genauerer Betrachtung wird deutlich, dass die Lebenden im Fokus stehen.

 

Leben und Gesellschaft Catcalls of Bielefeld – Opfer verbaler sexueller Belästigung bekommen eine Stimme

Die Catcalls of Bielefeld sind eine Gruppe von Frauen, die sexuelle Belästigung von Frauen und auch Männern für alle sichtbar machen wollen. Damit dieses Problem nicht länger nur ein Problem der Betroffenen bleibt, sondern endlich auch ein Thema für alle wird