Direkt zu den Inhalten springen

Leben und Gesellschaft

In Deutschland steht man vor einem Problem: Immer mehr Menschen verlernen die deutsche Rechtschreibung. Aber warum ist das so und wie kann man das Problem in den Griff bekommen?

Das Kulturzentrum Faust in Hannover hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem der Spots für Kultur und Musik entwickelt. Unser Autor Florian hat sich durch die Hallen der ehemaligen Bettfedernfabrik führen lassen und die besondere Atmosphäre aufgenommen.

Darüber gelacht, kopiert, angepasst, kommentiert, geteilt und den Nächsten zum Schmunzeln gebracht. Memes gehören inzwischen fest zur Kommunikationsstruktur in den sozialen Netzwerken, insbesondere bei Jugendlichen. Doch wie genau funktioniert die Kommunikation über die kleinen Bildschnipsel?

In der Villa Luise in Neuerkerode arbeiten rund 40 Künstlerinnen und Künstler mit Behinderung. Die hier produzierten Werke reichen von Skulpturen bis hin zu Gemälden. Die Kunststücke werden in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in der Galerie Jaeschke in der Braunschweiger Innenstadt ausgestellt.

Aleviten. Noch nie gehört? Das wundert nicht. Die Aleviten sind eine stille Glaubensgemeinschaft. Oft werden sie mit dem Islam verbunden. Doch das hören viele Aleviten nicht gerne, denn es gibt fundamentale Unterschiede, die trotz gemeinsamer Ursprünge ein Zusammenleben nicht leicht machen.

Auch beim Griff zu vermeintlich zuckerfreien Produkten bleibt häufig ein bitterer Beigeschmack: Zucker versteckt sich in vielen Produkten und wir konsumieren ihn, ohne uns seiner Risiken bewusst zu sein. Ernährungsberaterin und Heilpraktikerin Nina Rüsing klärt auf, welche Auswirkungen Zucker auf unseren...

Erschöpft und müde in der Prüfungsphase, Lernschwierigkeiten, Zeitdruck, Zukunftsangst. Unser Alltag besteht aus einer ganzen Reihe von Faktoren, die Stress verursachen können. Vor allem unbeachteter Langzeitstress kann verheerende irreversible Schäden an Körper und Geist anrichten.

Wenn die Sirene ertönte, rannte er als kleiner Junge so schnell wie er nur konnte in den Bunker. Heute, 75 Jahre später, erzählt Eckhard Schimpf vom Fliegeralarm, den es rund 2.000 Mal während des zweiten Weltkriegs in Braunschweig gab.

Die Nase läuft und die Augen jucken? Pollen-Allergiker kennen das Gefühl. Wenn der Frühling sich zeigt, beginnt die Leidenszeit. Autorin Tanja berichtet, was man dagegen tun kann und welche Methoden auch ohne Medikamente helfen.

Sie sind regelmäßig auf den Autobahnen der Region 38 im Einsatz, um anderen in Not zu helfen. Für die besondere, ehrenamtliche Arbeit haben sich die Mitglieder der Motorradstaffel der Johanniter-Unfall-Hilfe aus Salzgitter-Bad freiwillig gemeldet.