Direkt zu den Inhalten springen

Leben und Gesellschaft

Leben und Gesellschaft Bee kind – das große Bienensterben

Für manche Menschen sind sie nur eine lästige Begleiterscheinung des Sommers und Honiglieferant. Allerdings sind Bienen für die Landwirtschaft und unser Ökosystem von großer Bedeutung. Ihr Aussterben hat dramatische Folgen.

Leben und Gesellschaft Neuer Raum für Kreative

„Die H_lle“ ist eine alte Holzlagerhalle am Hauptgüterbahnhof in Braunschweig. Mit Café, Atelier und Veranstaltungsräumen sollen hier Freiräume für Kunst und Kultur entstehen. Inhaberin Henrike Wenzel erzählt Campus38 von ihrer Vision, Braunschweig mit dem neuen Kulturzentrum noch attraktiver für ...

Leben und Gesellschaft Grillfleisch reloaded – Wann kommen Insekten auf den Tisch?

Eine Scheibe Salami auf dem Frühstücksbrötchen, ein Cheeseburger in der Mittagspause, Spaghetti Bolognese zum Abendessen. Fleisch ist hierzulande fester Bestandteil der Alltagsernährung, doch das hat immense Folgen für die Umwelt. Verzicht kommt für viele nicht infrage. Das Revival einer alten und weltweit ...

Leben und Gesellschaft Tatenlos? Von der Strategie des Waldwandels zum Urwald von morgen

Die Ursachen für den derzeitigen Waldwandel und das damit verbundene Fichtensterben sind längst bekannt – Borkenkäfer, Klimawandel, Monokulturen. Viele werfen dem Nationalpark Harz Untätigkeit vor, da dort so wenig wie möglich in den natürlichen Wandel eingegriffen wird. Doch was steckt wirklich hinter der ...

Leben und Gesellschaft Braunschweigs Stadtzentrum im Wandel

Die Corona-Pandemie hat den stationären Einzelhandel mit voller Wucht getroffen. Die Innenstädte nun wieder attraktiv zu machen, ist eine schwierige Aufgabe. Unsere Autorin Marisa sprach mit Olaf Jaeschke, Galerist und Vorsitzender des Arbeitsausschusses Innenstadt in Braunschweig, über diese ...

Leben und Gesellschaft Leben im Salzghetto

Den Namen Salzghetto hat sich Salzgitter in den letzten Jahren selbst verschuldet. Dass die Stadt unter einem schlechten Ruf leidet, wissen auch die EinwohnerInnen. Aber wie denken sie eigentlich über ihre eigene Heimat? Lisa, Dennis, Diana und Holger teilen ihre Sicht auf die Stadt.

Leben und Gesellschaft Zwei Dörfer, zwei Länder, ein Zusammenhalt

Nach Ende des zweiten Weltkrieges teilten die Alliierten Deutschland auf. Sinnbildlich für die Teilung steht das Doppeldorf Zicherie-Böckwitz. Zicherie gehörte fortan zum Westen, Böckwitz zum Osten. Die Schicksale der Anwohner sind gezeichnet durch Trennung, Abstand und Wiedervereinigung.

Leben und Gesellschaft Sicher ist sicher – oder etwa doch nicht?

Braunschweig zählt zu den sicheren Großstädten Deutschlands. Trotzdem vermeidet es ein Großteil der jungen Frauen abends im Dunkeln aus dem Haus zu gehen. Zu groß ist die Angst, dass etwas passieren könnte. Manchmal tut es das auch – Mandy erzählt, wie sie zu einem Opfer von Kriminalität wurde.

Leben und Gesellschaft How to become a Trash-TV-Star - Vom Normalo zum Z-Promi

Hand aufs Herz, jeder hat doch schon einmal eine Trash-Sendung im TV gesehen. Ich will im Selbstexperiment herausfinden, wie man Kandidat wird. Für mein Vorhaben habe ich den perfekten Kandidaten erschaffen und versucht ProSieben zu manipulieren.

Leben und Gesellschaft Der Traum von den Paralympics

Ein Leben ohne Sport? Das konnte Christoph Wilke nicht vorstellen. Seit acht Jahren spielt er Rollstuhltennis und gehört zum Kader der deutschen Nationalmannschaft. Sein großes Ziel: Die Paralympics. Mit Campus38 spricht er über sein Leben zwischen Tennisplatz und Schulbank.

Leben und Gesellschaft Mehr als ein Club

Viele hören Techno (im) Laut. Der Braunschweiger Musikclub Laut kann aber auch leise. Denn der Club ist auch ein Kunst- und Kulturverein und bereichert die Braunschweiger Kulturszene.

Leben und Gesellschaft Ab in die Pfanne, nicht in die Tonne

Inzwischen gibt es immer mehr Möglichkeiten, um gegen Lebensmittelverschwendung vorzugehen. Foodsharing ist eine davon. Hier im Interview wird erklärt, warum das Ganze so wichtig ist und was wir gegen Ressourcenverschwendung unternehmen können.

Leben und Gesellschaft Leben im Internat

Das Leben im Internat stellt man sich vor wie bei Hanni & Nanni – eine Klassenfahrt, die nie zu Ende geht. Doch stimmt das überhaupt? Unsere Autorin Lisa war zu Besuch im Landschulheim Grovesmühle in Veckenstedt im Nordharz und sprach mit SchülerInnen und LehrerInnen über das Leben zwischen Klassenfahrt und ...