Direkt zu den Inhalten springen

Leben und Gesellschaft

Gerrit Gebauer ist 23 und Bestatter in der vierten Generation. Bereits während seines Abiturs schnupperte Gerrit in den Betrieb seiner Eltern und merkte schnell, dass das Bestatter-Sein genau sein Ding ist. Gerrit spricht mit Campus38 über seine Arbeit.

Der Giant Science Slam ist eines der größten Projekte vom Haus der Wissenschaft. Mehr als 2.000 Zuschauer zog das Highlight in die Braunschweiger Stadthalle. Mit dem Event möchte die Institution Wissenschaft für jeden zugänglich machen. Vanessa Krogmann und Britta Eisenbarth berichten, was genau sich hinter...

Plastik – ein Wort, viele Folge. Tag für Tag landen Verpackungen im Müll. Wunderbar Unverpackt will dem entgegenwirken. Vor einem Jahr gründete Denise Gunkelmann den ersten verpackungsfreien Laden in Braunschweig. Die Besitzerin erklärt wie sie die Welt mit der Brotdose Stück für Stück besser machen will.

Anstelle von aufwendiger Maskerade gibt es bei Clown Robert Wicks intensive Sounds. Der Hannoveraner verbindet traditionelle Elemente der Artistik und seine Zungenakrobatik zu einer einzigartigen Show. Campus38 hat ihn während seines Auftritts im Circus Roncalli in Bremen begleitet und bekam einen exklusiven...

EinzelhändlerInnen in Braunschweig versuchen sich mit einer eigenen Plattform gegen Amazon und Co. zur Wehr zu setzen. Bereits Ende 2017 ging die Beta-Version der Online-Plattform einkaufshelden.de an den Start. Was Einkaufshelden für Händler und Kunden bedeutet, erzählt der Geschäftsführer des Verbandes im...

Ist Braunschweig behindertenfreundlich? Kommen Menschen in Rollstühlen problemlos ins Bürgeramt? Findet man trotz Sehbehinderung den Weg zum Bahnhof? Der Behindertenbeirat Braunschweig kümmert sich um die Belange beeinträchtigter Menschen. Was funktioniert gut und wo besteht noch Bedarf?

Sich am Sonntagmorgen auf eine harte Bank setzen und zuhören anstatt gemütlich auszuschlafen - für junge Menschen anscheinend keine attraktive Option. Vor der Kamera sprechen die Jungen über ihre Beziehung zur Kirche und den Glauben an Gott. Ist Religion überhaupt noch ein Thema für sie?

Lebensmittel tauschen und teilen statt sie in die Tonne zu werfen - das ist Foodsharing. Im Raum Braunschweig wurden seit 2014 über sechzigtausend Kilogramm Lebensmittel vor dem Mülleimer gerettet. Wie man Foodsharer wird, erklärt Marco Heinrich von der Braunschweiger Foodsharing-Initiative.

Microblogs, Fotoblogs und Communityblogs - Blogs gibt es im Internet zuhauf. Das bedeutet harte Konkurrenz. Ist es trotzdem noch möglich, den eigenen Blog als Start in eine erfolgreiche Karriere zu verwenden? Die Chancen und Risiken.

Registrierung, Unterbringung, Antragstellung - Geflüchtete haben nach ihrer Ankunft in Deutschland viele behördliche Dinge zu erledigen. Dass sie damit häufig große Schwierigkeiten haben, ist erwartbar. Einrichtungen wie die Refugee Law Clinic in Hannover unterstützen die Geflüchteten im Umgang mit Behörden.