Direkt zu den Inhalten springen

Leben und Gesellschaft

EinzelhändlerInnen in Braunschweig versuchen sich mit einer eigenen Plattform gegen Amazon und Co. zur Wehr zu setzen. Bereits Ende 2017 ging die Beta-Version der Online-Plattform einkaufshelden.de an den Start. Was Einkaufshelden für Händler und Kunden bedeutet, erzählt der Geschäftsführer des Verbandes im...

Ist Braunschweig behindertenfreundlich? Kommen Menschen in Rollstühlen problemlos ins Bürgeramt? Findet man trotz Sehbehinderung den Weg zum Bahnhof? Der Behindertenbeirat Braunschweig kümmert sich um die Belange beeinträchtigter Menschen. Was funktioniert gut und wo besteht noch Bedarf?

Sich am Sonntagmorgen auf eine harte Bank setzen und zuhören anstatt gemütlich auszuschlafen - für junge Menschen anscheinend keine attraktive Option. Vor der Kamera sprechen die Jungen über ihre Beziehung zur Kirche und den Glauben an Gott. Ist Religion überhaupt noch ein Thema für sie?

Lebensmittel tauschen und teilen statt sie in die Tonne zu werfen - das ist Foodsharing. Im Raum Braunschweig wurden seit 2014 über sechzigtausend Kilogramm Lebensmittel vor dem Mülleimer gerettet. Wie man Foodsharer wird, erklärt Marco Heinrich von der Braunschweiger Foodsharing-Initiative.

Microblogs, Fotoblogs und Communityblogs - Blogs gibt es im Internet zuhauf. Das bedeutet harte Konkurrenz. Ist es trotzdem noch möglich, den eigenen Blog als Start in eine erfolgreiche Karriere zu verwenden? Die Chancen und Risiken.

Registrierung, Unterbringung, Antragstellung - Geflüchtete haben nach ihrer Ankunft in Deutschland viele behördliche Dinge zu erledigen. Dass sie damit häufig große Schwierigkeiten haben, ist erwartbar. Einrichtungen wie die Refugee Law Clinic in Hannover unterstützen die Geflüchteten im Umgang mit Behörden.

Stress im Alltag? Wer den Kopf so richtig frei bekommen möchte und den Ausgleich nicht unbedingt auf der Couch oder im Fitnessstudio findet, sollte sich den Kick beim Downhill Mountainbiking geben. Eine Möglichkeit für Adrenalincracks gibt es im Naturpark Harz. Katja Struß-Ötken wagte sich für Campus38 aufs...

Pfannkuchen – hinter diesem Spitznamen verbirgt sich eine traurige Geschichte einer Landschildkröte, die aktuell noch vielen weiteren Tieren zustößt. Mit verschiedenen Projekten kümmert sich der NABU darum, Tieren ein artgerechtes Leben zu ermöglichen. Eines davon dreht sich um Tiere wie Pfannkuchen.

Jonas Jarecki ist eigentlich Versicherungskaufmann. Trotzdem hat er schon über 40 Filme produziert. Seit drei Jahren ist er sogar mit seiner eigenen Krimireihe auf dem Braunschweiger Filmfest vertreten. Campus38 hat Jonas auf dem 31. Braunschweiger Filmfest und am Set seines neuen Kurzfilms begleitet.

Idee 2017 - Der Geschäftsideenwettbewerb in Braunschweig bietet Start-Ups, Gründungsinteressierten und Studierenden der Region eine Plattform, um ihre Konzepte vorzustellen. Die besten Geschäftsmodelle werden dabei ausgezeichnet. Campus38 hat unter anderem mit den Gewinnern des Abends gesprochen.