Direkt zu den Inhalten springen

Leben und Gesellschaft

Menschenmengen, Neonlichter und durchgemachte Nächte: Das ist das Leben von Marvin Dörsam. Was zu Beginn nur ein Hobby war, wurde schnell sehr viel mehr für für den heutigen DJ und Producer. ‘MD Electro‘, so sein Künstlername, berichtet von Höhen und Tiefen seiner Karriere.

Karsten König leitet das Fanprojekt in Braunschweig. Der Sozialarbeiter hat seine Leidenschaft Fußball mit seinem Beruf verbunden. Mit einem Team aus drei Personen betreut und berät er jugendliche Fußballfans.

Wahrsagen, Hellsehen und Kartenlegen – viele Menschen nehmen die Dienste von einem Medium in Anspruch. Doch ist am Wahrsagen überhaupt etwas Wahres dran, oder handelt es sich dabei lediglich um Scharlatane Trickbetrüger?

Das Bedürfnis in die Zukunft zu schauen ist zeitlos, nur die Methoden haben sich im Laufe der Zeit vervielfältigt. Gute Menschenkenntnis, Freundlichkeit und Empathie sind wichtige Punkte, die ein überzeugender Wahrsager besitzen muss.

Bunte Tücher, eine große Glaskugel und überall brennende Kerzen. So stellen sich die meisten Menschen das Wahrsagen vor. Doch stimmt das überhaupt? Das Medium Liane Reichert klärt Campus38 auf.

Ein Auto fahren, aber es nicht besitzen müssen. Es nur dann benutzen, wenn man es wirklich braucht und sonst keine Kosten haben. Klingt verlockend? Lynn Baumgarten erklärt wie Carsharing funktioniert.

Niemand wird von Stress und Krisen verschont. Auch Sabine Schwarze durchlief eine schwere Zeit, doch im Hier und Jetzt zu sein, half ihr den Weg zu einem positiven Leben wiederzufinden. Wie Achtsamkeit ihr geholfen hat, erklärt sie im Campus38-Interview.

Jeder Mensch hat vor etwas Angst. Doch wie können wir diese Barrieren im Kopf überwinden? Marlon, Katharina und Julian bezwingen ihre Ängste mit Hilfe von Parkour. Sie bringen ihren Körper und Verstand regelmäßig an ihre Grenzen und schaffen es so ihre alltäglichen Probleme zu meistern.

Auch wenn es heute schon einfacher ist, sich zu outen als vor 20 Jahren, erfordert die Sache immer noch viel Mut. Noch heute gibt es, zum Teil versteckte, Homophobie in unserer Gesellschaft. Jannis Brunsmann spricht in einer Kolumne über seine eigenen Erfahrungen.

Sandrine ist Zeugin Jehovas. Ramon und Laura gehören der Neuapostolischen Kirche an. Was unterscheidet ihren Glauben von anderen christlichen Kirchen? Lotta Zempel hat sie getroffen.