Direkt zu den Inhalten springen

Leben und Gesellschaft

Leben und Gesellschaft Zwischen Schönheitsoperationen und Selbstliebe

Immer mehr Frauen legen sich heutzutage unters Messer, um sich dem weiblichen Idealbild anzupassen. Doch auch die Gegenbewegung wird lauter: Selbstliebe und Body Positivity gewinnen in der heutigen Gesellschaft deutlich an Aufmerksamkeit. Gibt es überhaupt ein Ideal und wie wird man glücklich?

Leben und Gesellschaft Für das neue Jahr nehme ich mir vor...

Diesen Satz kennen wir alle. Er fällt meist in der Nacht von Silvester auf Neujahr – jedes Jahr aufs Neue. Obwohl wir davon überzeugt sind, die Vorsätze dieses Mal wirklich durchzuziehen, scheitern wir wiederholt. Das erste halbe Jahr ist vorüber, Zeit Zwischenbilanz zu ziehen.

 

Leben und Gesellschaft Wenn der Kleiderschrank aus allen Nähten platzt

Altes raus, Neues rein. Doch wohin nur mit der aussortierten Kleidung? Viele Menschen wählen den Weg der Kleiderspende. Aber ist das die ideale Lösung? Unsere Autorin Sara stellt unterschiedliche Möglichkeiten vor.

Leben und Gesellschaft Die Tierretter von Braunschweig

Ein Frettchen im Wald, eine Schlange auf dem Spielplatz oder ein Chamäleon verloren in der Stadt: Was nach skurrilen Kombinationen klingt, ist für die Tierpfleger des Tierrettungsdienstes Braunschweig Alltag. Einige Einsätze bleiben dabei besonders in Erinnerung.

Leben und Gesellschaft Unboxing – Next Level Horse Shit

Das Pferd ist für knapp vier Millionen Menschen in Deutschland ein Sportpartner und Haustier. Traurig, dass die meisten der 1,3 Millionen in Deutschland lebenden Pferde nur stundenweise aus ihrer Box kommen – von artgerechter Haltung kann da kaum die Rede sein. Doch immer mehr Pferdebesitzer erkennen die...

Leben und Gesellschaft Mit einem Bein im Leben

Du wachst auf, geblendet vom grellen Licht. Du schaust an dir herunter, ein Bein fehlt. Unvorstellbar. Amputationen gehören bei Chirurgen zum Berufsalltag. Doch für die Betroffenen ist diese Situation alles andere als alltäglich.

Leben und Gesellschaft Traumberuf Jungimker?

Der 22-jährige Lorenz Albrecht hat einen besonderen Nebenberuf: Er ist Jungimker. Campus38 verrät er, wie es zu dieser Leidenschaft kam, wie die Honigproduktion in seiner Manufaktur abläuft und weshalb Bienen so wichtig für die Umwelt sind.

Leben und Gesellschaft Unsere Städte von morgen

Immer mehr Menschen flüchten vom Land in die Stadt. Verschmutzung, Staus und Abgase sind nur ein paar Probleme, die dieser Zuwachs mit sich bringt. Ist die Stadt der Zukunft überhaupt noch lebenswert?

Leben und Gesellschaft Ist das Kunst oder kriminell?

Graffiti ist für viele mehr illegale Schmiererei als bildhafte Kunst. Doch der Eindruck täuscht. Graffiti-Künstler wie Lukas können mit legalem Sprayen sogar Geld verdienen. Campus38 hat mit ihm über seinen Werdegang zum bezahlten Graffiti-Künstler und die gesellschaftlichen Vorurteile gegenüber seiner Kunst...

Leben und Gesellschaft Podcast – der Nachfolger des Radios?

Immer und überall abrufbar – Podcast sind im Gegensatz zum Radio flexibel und gerade deshalb bei jungen Menschen so beliebt. Die erfolgreichsten werden von Prominenten betrieben. Radiomacher der alten Schule haben den Trend verschlafen.

Leben und Gesellschaft Hospiz – Arbeiten zwischen Trauer und Freude

Viele Menschen verbinden ein Kinderhospiz mit Trauer und Leid. Bei der Hospizarbeit stehen jedoch positive Unterstützung und eine fröhliche Gestaltung des Lebens im Vordergrund. Melinda Lechtenberg und Isa Groth vom Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz sprechen mit Campus38 über ihre Arbeit und wie sie Familien...

Leben und Gesellschaft Der Traum vom eigenen Pferd

Lange Ausritte, eine Weide und eine gemütliche Box mit Stroh – viele junge Mädchen träumen von einem eigenen Pferd. Welche Kosten und welcher Zeitaufwand damit verbunden sind, wissen sie jedoch oft nicht. Jana Mieske ist Besitzerin von fünf Pferden. Mit Campus38 hat sie über die Herausforderungen gesprochen.

Leben und Gesellschaft Ein Gefühl, als könnte man fliegen

Pirouetten, Sprünge, Drehungen und das alles mit acht Rollen unter den Füßen. Seit ihrem zweiten Lebensjahr ist Saskia Missoum Rollkunstläuferin. Im letzten Jahr konnte sie bei der Europameisterschaft den größten Erfolg ihrer Karriere feiern.