Direkt zu den Inhalten springen

Leben und Gesellschaft

Das Thema Nachhaltigkeit ist auch im Brautmoden-Business angekommen. Designerin Rike Winterberg produziert ihre Brautmode ausschließlich aus nachhaltigen und ökologischen Naturmaterialien. Damit zeigt sie, dass auch weiße Spitzenkleider grün sein können.

Mehr als eine Million Menschen in Deutschland leben mit einer Sehbehinderung - so wie Christian. Er erklärt wie es ist, die Welt um sich herum auf eine andere Art und Weise wahrzunehmen.

Den Drogen zu entkommen ist schwer, vor allem ohne Hilfe. Auch Lukas hatte Probleme mit harten Drogen. Er hat sich Unterstützung beim Suchthilfe-Verein SuPer in Salzgitter geholt, heute ist er nüchtern.

Beim Trampolinspringen benötigen Turner und Turnerinnen nicht nur Mut, Körperspannung und Kraft, sondern auch höchste Konzentration. Ein Einblick in das Training zweier Leistungsturner zeigt, was den Sport so faszinierend macht.

Jagen eine Männerdomäne? Von wegen! Laut Deutschem Jagdverband sei mittlerweile jeder vierte Teilnehmer in Jägerkursen weiblich. Und das Interesse der Frauen steigt auch weiterhin an. Wie finden sich die Jägerinnen zurecht in der früheren Männerdomäne?

Mit beiden Beinen durch`s Leben gehen, für viele von uns ist es das Normalste auf der Welt. Nicht für den Hamburger Nick Weihs. Der 26-Jährige verlor als Kind bei einem Unfall seinen rechten Unterschenkel. Doch genau dadurch entdeckte er seine große Liebe, die Leichtathletik.

Die Jungen fliehen vom Land: Ausbildung, Studium, Berufseinstieg, die grenzenlosen Möglichkeiten der Stadt oder die reine Neugier - die Gründe sind vielfältig. Doch manche wollen auch bleiben. Was sie an ihrer (Wahl-)Heimat besonders schätzen, berichten sie hier.

Meist beginnt es mit einem kleinen Motiv, bis dann irgendwann der gesamte Arm oder der ganze Körper mit bunten Bildern verziert ist. Warum entscheiden sich Menschen für Tattoos - weil es gerade Trend ist? Weil man etwas Bedeutendes auf der Haut verewigen möchte? Oder weil es bereits eine Sucht ist?

Die Feiertage sind vorüber und das neue Jahr beginnt mit guten Vorsätzen: Beim Gedanken an Sommer, Sonne, Sonnenschein steigt die Freude, aber auch der Druck zur Selbstoptimierung. Fitness-Experte Eric Raulfs erklärt, wie der Weg zum Traumkörper aussehen sollte.

Seit 2012 setzt sich der Verein „SCHLAU Braunschweig“ für mehr Akzeptanz in der Gesellschaft ein. Der ehrenamtliche Aufklärungs- und Bildungsverein organisiert Workshops für den selbstbewussten Umgang mit sexueller Orientierung.