Direkt zu den Inhalten springen

Im Gespräch

Im Gespräch Wie rassistisch sind wir eigentlich?

In unserer Alltagssprache und unserem Alltagsbewusstsein sind viele rassistische Begriffe verankert. Oft unbewusst werden Menschen aufgrund eines Merkmals, wie ihrer Hautfarbe oder Herkunft diskriminiert und ausgegrenzt. Gemeinsam mit Cemal Ince, Betriebsrat der IG Metall und Professor Dr. habil. Harald Rau...

Im Gespräch Alles außer Monogamie

In einer Zeit, in der laut Statistik jede dritte Ehe geschieden wird, spielen Eifersucht, Untreue und die Suche nach alternativen Beziehungsmodellen eine immer größere Rolle. Paar- und Sexualtherapeut Florian Sander hat sich gemeinsam mit Moderatorin Ronja Schmiedchen folgenden Fragen angenommen: Wie lebt es...

Im Gespräch Let’s talk about porn, feminist porn

Ein Kampf gegen Klischees: Die Darstellung des Frauenbilds in der Mainstream-Pornoindustrie wird viel kritisiert. Mit dem Aufkommen feministischer Pornos bekommen Frauen eine Möglichkeit zur sexuellen Selbstbestimmung. Wird das feministische Genre das Frauenbild nachhaltig verändern?

Im Gespräch Shabbat Shalom – Deutsch-Jüdisches Leben

Deutsch, jüdisch und jung – Dalia Grinfeld und Monty Ott haben mit Moderator Jannis Brunsmann darüber gesprochen, was es heißt, in Deutschland jüdisch zu sein. Die beiden Aktivisten sprechen über ihre Erfahrungen, die gesellschaftlichen Entwicklungen und ihre Wünsche für die Zukunft.

Im Gespräch Steht das Leben einer Mutter über dem ihres Kindes?

Über Schwangerschaftsabbrüche wird in unserer Gesellschaft kaum gesprochen. Welche Regelungen gibt es weltweit, was geht Frauen durch den Kopf und ist das geltende Werbeverbot ein Informationsverbot? Darüber diskutiert Abtreibungsgegnerin Alexandra Maria Linder mit Karoline Otte von den Grünen.

 

Im Gespräch Cyberchurch - zwischen Digitalisierung und Konvention

Kirche und Moderne – zwei Wörter, die nicht in einen Satz gehören, oder? Die evangelische Kirche hat sich entschlossen medial aktiver zu werden. Wie man den Mitgliederrückgang entgegenwirken möchte, alle Generationen wieder in die Kirche bringt und mit Kritik an der Digital-Church umgeht, darum geht es in...

Im Gespräch Krise heute, Chancen morgen – wie wird sich die Corona-Krise auf unser Leben auswirken?

In Zeiten von Corona stellen wir uns vor allem eine Frage: Was erwartet uns nach Ende der Pandemie? Personalentwicklerin Cornelia Rohse-Paul und Soziologe Berthold Vogel nehmen sich gemeinsam mit Moderatorin Janina Possel dieser Frage an und zeigen auf, wie und wo die Pandemie auch in den nächsten Jahren noch...

Im Gespräch Insolvenzgefahr – Überleben Sportvereine die Pandemie?

Profi- und Amateursportvereine leiden stark unter den Folgen der Corona-Pandemie. Wie lange können sie noch überleben und wann droht die ihnen die Insolvenz? Campus38 hat mit Frank Meinertshagen von der BG Göttingen und Marc Wiechert vom SV Stöckheim über Verluste, Einschränkungen und Existenzängste...

Im Gespräch Multiple Sklerose – die Krankheit mit 1000 Gesichtern

Bei der Krankheit Multiple Sklerose (MS) sind verschiedene Stellen in Gehirn und Rückenmark entzündet. Das Immunsystem richtet seine Abwehrkräfte gegen das eigene Gewebe. Die Ursachen sind unklar. Gemeinsam mit dem an MS erkrankten Thomas Strube – der inzwischen auf einen Rollstuhl angewiesen ist – und dem...

Im Gespräch Braucht Liebe einen Vertrag?

Verliebt, verlobt, verheiratet – wie zeitgemäß ist das noch? Pastor Dieter Rammler und Ostfalia-Student Robin Lindner, der sich ehrenamtlich für Gleichberechtigung einsetzt, diskutieren über den Stellenwert der Ehe in der heutigen Gesellschaft.

Im Gespräch Alt und arm – wie sorgen wir für unsere Zukunft vor?

Finanzielle Zukunftsängste sind bei Dreiviertel der jungen Menschen präsent. Für sie scheinen Altersarmut oder Gender-Bias noch weit weg – bis sie plötzlich akut sind. Die Finanzexperten Babett Mahnert und Tobias Boy geben Studierenden Ratschläge für ihre Zukunft.

Im Gespräch Schön, schöner, am schönsten – wenn Selbstoptimierung zum Wahn wird

Soziale Medien nehmen eine immer wichtigere Rolle im Leben junger Menschen ein. Doch die Nutzung sozialer Medien hat nicht nur positive Auswirkungen. Apps machen es leicht, unser Äußeres durch einige schnelle Handgriffe zu verändern. Was passiert, wenn die virtuellen Änderungen nicht mehr reichen?

Im Gespräch Die Stimme der Jugend - zwischen Politik und Protestmarsch

Junge Menschen sind in der Politik kaum vertreten. Parteien werden immer älter, gleichzeitig steigt der Einfluss der Alten auf Wahlergebnisse. Doch ist die Jugend wirklich so politikverdrossen, wie es scheint? Campus38 hat mit Imke Byl von den Grünen und Milena Lorenz von Fridays for Future über das...