Direkt zu den Inhalten springen

gute|schlechte Medien - Pressefreiheit Unerwünschte öffentliche Filmaufnahmen auf Demonstrationen

DemonstrantInnen wollen häufig nicht von einer Kamera aufgenommen werden. Braucht es immer eine Einwilligung, wenn Journalisten fotografieren und filmen? Im Campus38-Interview erklärt Reinmar Schmidt, Experte für Medienrecht, die gesetzliche Lage.