Direkt zu den Inhalten springen

gute|schlechte Medien Eine Leistungsgesellschaft - auch beim Sex

Nicht immer ist man nach dem Sex zufrieden, manchmal sogar enttäuscht. Einer der möglichen Gründe dafür ist die überzeichnete oder versachlichte Darstellung von Sex in den Medien und dadurch entstehender Leistungsdruck. Julia Risse findet für Campus38 heraus, was dahinter steckt.